start 04

Goldkrone 02

Goldkrone / Vollgusskrone

In ihrer Form der Natur nachempfunden, stellt sie die natürliche Funktion des Zahnes wieder her.
Die Vollgusskrone ist die einfachste Art einen Zahn für lange Zeit wieder herzustellen. Sie wird aus einer Dental-Edelmetallegierung hergestellt. Eine Vollgusskrone wird aus kosmetischen Gründen vorwiegend im nicht sichtbaren Bereich verwendet. Form und Funktion eines natürlichen Zahnes werden wieder hergestellt.

 

kustokro

Kunstoffverblendkrone

Kunststoff in Zahnfarbe gibt der Goldkrone im sichtbaren Bereich einen natürlich-schönes Erscheinungsbild.
Als Basis dient der Kunststoffverblendkrone ein Käppchen aus einer Dental-Edelmetallegierung. Die Verblendung wird im sichtbaren Bereich angebracht. Der unverblendete Bereich des Gerüstes gibt der Krone die benötigte Stabilität.

 

Keramikverbl  01

Keramikverblendkrone

Zahnfarbene Keramik lässt sie aussehen wie einen "echten" Zahn.
Auf ein dünnes Käppchen aus einer Dental-Edelmetallegierung wird in mehreren Schichten Keramik aufgebrannt. Durch die idealen Werkstoffeigenschaften der Keramik kann die Verblendung nahezu umfassend aufgebracht werden.

 

kerastu

Keramikverblendkrone mit keramischer Schulter

Als Spitzenmodell der Keramikverblendkronen bringt sie im Zahnfleischbereich ein zusätzliches optische Plus.
Die Schulter aus Keramik am vorderen Rand der Krone optimiert die Farbwirkung der Verblendung im Zahnfleischbereich. Durch die spezielle Präperation des Zahnes, und dem dadurch gewonenen Raum, kann die Keramik ihre Wirkung voll entfalten.

 

keragalv

Galvanokrone

Ein superdünnes Käppchen aus reinstem Feingold schafft optimale Platzverhältnisse für die zahnfarbene Keramikverblendung.
Durch den Einsatz der Galvanotechnik kann nun auch reinstes Feingold als Basis für eine zahnfarbene Keramikverblendung eingesetzt werden. Die Passgenauigkeit ist besonders gut, die Biokompatibilität ausgezeichnet.

 

vollkera

Vollkeramikkrone

Die "Königin" der Kronen: Ausschliesslich aus reiner Keramik gemacht, kommt sie optisch dem natürlichen Zahn am nächsten.
Die Vollkeramikkrone besteht aus vielen Schichten keramischer Massen, die in einem aufwendigen Herstellungsprozess aufgebrannt werden. Sogar die Farbe des präparierten Zahnes wir mit berücksichtigt.. Das Ergebniss ist ein Zahn, der in Form, Farbe und Lichtverhalten dem natürlichen Vorbild entspricht.

 

veneer

Veneer (Verblendschale)

Zahnfarbene Keramik bringt Ihre Frontzähne in ästhetische Hochform.
Bereits durch minimales Abtragen von Zahnsubstanz lässt sich im Frontzahnbereich eine kosmetische Optimierung erreichen. Eine dünne Keramikschale beseitigt ungewünschte Zahnstellungen oder Zahnverfärbungen. Um ein optimales Ergebnis zu erreichen wird im Dentallabor die Zahnfarbe individuell bestimmt.

 

indiv

Individuelle Farbbestimmung für Verblendungen

Liegt die Farbwirkung der Keramik schon beeindruckend nah am Original, so bringt die individuelle Gestaltung, nach einer Sitzung direkt beim Keramik-Zahntechniker, den letzten Schliff.
Der Character des Zahnes, die Form, Oberfläche und Farbe wird durch den Keramik-Zahntechniker genau ermittelt, aufgezeichnet und durch Zeichnungen und Fotos dokumentiert. So lassen sioch alle technischen Möglichkeiten für den Patienten voll ausschöpfen.

 

aufbau

Der Aufbau mit Wurzelstift ("Stiftzahn")

Nach einer Wurzelbehandlung wird der Zahn mit dem Aufbau soweit ergänzt, das eine Krone sicher befestigt werden kann.
Der Aufbau wird normalerweise aus einer Dental-Edelmetallegierung angefertigt. Um einen zusätzlichen ästhetischen Vorteil zu gewinnen kann im Einzelfall auch ein Aufbau aus zahnfarbener Keramik angefertigt werden, basierend auf einem Stift aus weissem Cyrkonoxid.